| Home | Impressum | Datenschutz | Kontakt |
Praxisprofil Praxisleistungen Sprechstunden Aktuelles Wissen A-Z Kontakt
Frauengesundheit
ALLGEMEINE
GESUNDHEITSLEISTUNGEN
Frauengesundheit Schwangerschaft Verhütungsberatung Kinderwunschbehandlung Kindergynäkologie Teenagerberatung Ambulante Operationen Impfungen
INDIVIDUELLE GESUNDHEITSLEISTUNGEN
(IGeL)
Frauengesundheit Schwangerschaft
Intimchirurgie

Blutungsstörungen

Blutungsstörungen gehören zu den häufigsten Problemen in der frauen­ärzt­lichen Praxis. Dabei unter­scheidet man hormonelle Ursachen, die im allgemeinen einer medikamentösen Behandlung zugänglich sind von organischen, welche oft einer operativen Therapie zugeführt werden müssen.

Im persönlichen Gespräch mit Ihnen sind wir immer darum bemüht, die „passende“ Behandlungsmaßnahme anzubieten. Im ambulanten Operations­zentrum des St. Elisabeth-Krankenhauses Dorsten haben wir die Möglichkeit, im Rahmen kleinerer Operationen Blutungs­störungen zu beheben, ohne dass dazu gleich die Entfernung der Gebär­mutter nötig wäre. Hierzu gehören:

  1. Die Gebärmutterspiegelung und Ausschabung / Cürettage
  2. Die operative Gebärmutterspiegelung, die es ermöglicht, Myome oder Polypen zu entfernen
  3. Die Gebärmutterschleimhautverödung bzw. –entfernung, die sog. „Endometriumablation“. Mit dieser Technik ist es möglich, auch sehr schwere Blutungsstörungen zu beheben